Mörderische Kurzgeschichten, schwarzer Humor und mehr . . .

Die Tücken der menschlichen Kommunikation - besonders zwischen Mann und Frau - geben immer wieder Anlass zu Missver-ständnissen. Es wird geredet, gestritten, gebrüllt, geweint - und zum Schluss wird geschwiegen.

Dann schlägt die Stunde der schwarzen Seelen. Nun werden Tatsachen geschaffen! Koste es, was es wolle. Selbst, wenn es das Leben ist. 

 

In meinem Buch "Schwarze Seelen" rafft es so manchen dahin - Männer wie auch Frauen. Weil sie zu viel, zu wenig oder das Falsche gesagt haben.

 

2017 werde ich die Fallstricke der Kommunikation und die Abgründe der menschlichen Seele erneut zum Anlass für mörderische Kurzgeschichten nehmen. Mein zweites Buch ist in der Mache!

 

Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage!

 

Seit März 2017 bin ich Mitglied bei den Mörderischen Schwestern!

Gemeinsam morden macht mehr Spaß!

 

 

 http://www.moerderische-schwestern.eu/start/

 

 

 

  

Mein kleiner Co-Autor "Dog Watson" (alias "Kobold") und ich genießen die Sonne.

In der WAZ Hattingen ist ein schöner Bericht über uns erschienen: "Kein Krimi ohne Kobold"